Morgenstern Quartett
Wiebke tom Dieck (Klavier)


  1. Antonín Dvořák (1841-1904)

    Streichquartett op. 96 F-Dur „Amerikanisches Streichquartett“
    • Allegro ma non troppo
    • Lento
    • Molto vivace
    • Finale: Vivace ma non troppo


    P A U S E


  2. Johannes Brahms (1833 – 1897)

    Klavierquintett op. 34 f-Moll
    • Allegro non troppo – Poco sostenuto – Tempo
    • Andante, un poco Adagio
    • Scherzo: Allegro – Trio
    • Finale: Poco sostenuto – Allegro non troppo – Presto, non troppo

erstellt mit
“Die Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.”
0104539
Besucher bisher
Design und Umsetzung
Victor Hugo (1802-1885)
> Impressum <Andreas Münz
gemäß DSGVO